Stichwort: Vitaquell

Vitaquells Margarine Bio Leicht heißt nun Vitarine Bio Light

Mit der Bio Leicht hatte Vitaquell vor Jahren die erste Bio-Halbfett-Pflanzenmargarine auf den deutschen Markt gebracht. Nun wird diese Margarine umbenannt in Vitarine Bio Light. Offenbar ist mit dieser Umbenennung keine Rezepturänderung verbunden, so dass die bisherige Zutatenliste weiterhin Gültigkeit haben dürfte.

Zutaten: Wasser, Sonnenblumenöl* (23%), Palmöl*, Kokosöl*, Karottensaft*, Emulgator Sonnenblumenlecithin, Zitronensaft*, Meersalz (0,27 %), Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl*, Zitrus*-/Minzöl*.
*aus ökologischem Landbau.

Vitaquells Bio-‚Vitarine‘ ist milch- und lactosefrei, glutenfrei und eifrei. Sie ist für Vegetarier und Veganer geeignet und empfehlenswert als Brotaufstrich für eine kalorienbewusste, fettarme und cholesterinbewusste Ernährung. Trotz des vergleichsweise geringen Fettgehalts ist sie geschmacklich überzeugend. Zum Braten allerdings ist die Vitarine nicht geeignet.

Neue vegane Brotaufstriche von Vitaquell

Der Reformwaren-Hersteller Vitaquell, der sich seit 1922 auf die Herstellung vegetarischer Lebensmittel konzentriert, kündigt fünf neue Aufstriche an. Auch als kalter Salat oder kleiner Snack geeignet, schmecken sie besonders delikat auf Brot. Ihre Namen deuten die Geschmacksrichtungen an: „ThunVisch“ mild-pikant, „Curry-GeVlügel“ fruchtig-pikant, „RindVleisch“ herzhaft-pikant, „GeVlügel-Exotic“ fruchtig-süß und „Vikinger“ nordisch-pikant. Die kreative Rechtschreibung mit dem V für Vitaquell möchte andeuten, dass es sich hierbei um fleischlose Kost handelt: Die fünf neuen Brotaufstriche sind rein pflanzlich, also für eine vegetarische und auch vegane Ernährung geeignet. Weitere Informationen und die Zutatenlisten auf www.vitaquell.de.

© 2017 N wie Natur | Impressum | Datenschutz | *Affiliatelink