Archive

Vitaquells Margarine Bio Leicht heißt nun Vitarine Bio Light

Mit der Bio Leicht hatte Vitaquell vor Jahren die erste Bio-Halbfett-Pflanzenmargarine auf den deutschen Markt gebracht. Nun wird diese Margarine umbenannt in Vitarine Bio Light. Offenbar ist mit dieser Umbenennung keine Rezepturänderung verbunden, so dass die bisherige Zutatenliste weiterhin Gültigkeit haben dürfte.

Zutaten: Wasser, Sonnenblumenöl* (23%), Palmöl*, Kokosöl*, Karottensaft*, Emulgator Sonnenblumenlecithin, Zitronensaft*, Meersalz (0,27 %), Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl*, Zitrus*-/Minzöl*.
*aus ökologischem Landbau.

Vitaquells Bio-‚Vitarine‘ ist milch- und lactosefrei, glutenfrei und eifrei. Sie ist für Vegetarier und Veganer geeignet und empfehlenswert als Brotaufstrich für eine kalorienbewusste, fettarme und cholesterinbewusste Ernährung. Trotz des vergleichsweise geringen Fettgehalts ist sie geschmacklich überzeugend. Zum Braten allerdings ist die Vitarine nicht geeignet.

Traditionelles Schea‘ Mus neu von der Donath-Mühle

Die Donath-Mühle bringt im September ein neues Getreide-Produkt auf den Markt: das Donath Sechskorn Schea‘ Mus. Schea‘ Mus, auf Hochdeutsch „Schön-Mus“, war vor einigen Jahrzehnten noch recht bekannt im schwäbischen Raum. Traditionell wurde es dort aus Dinkel hergestellt. Kurz angeröstet und dann mit Milch oder Wasser aufgekocht, geschmacklich verfeinert mit frischem Obst und vielleicht auch Honig, war es eine beliebte Getreidespeise zum Frühstück. Die Allgäuer Donath-Mühle (gegründet 1925) greift diese Tradition nun auf, ergänzt Dinkel um fünf weitere Getreidesorten und bietet so die Grundzutaten zur Bereitung eines vollwertigen Breis – nicht nur zum Frühstück.

Neue vegane Brotaufstriche von Vitaquell

Der Reformwaren-Hersteller Vitaquell, der sich seit 1922 auf die Herstellung vegetarischer Lebensmittel konzentriert, kündigt fünf neue Aufstriche an. Auch als kalter Salat oder kleiner Snack geeignet, schmecken sie besonders delikat auf Brot. Ihre Namen deuten die Geschmacksrichtungen an: „ThunVisch“ mild-pikant, „Curry-GeVlügel“ fruchtig-pikant, „RindVleisch“ herzhaft-pikant, „GeVlügel-Exotic“ fruchtig-süß und „Vikinger“ nordisch-pikant. Die kreative Rechtschreibung mit dem V für Vitaquell möchte andeuten, dass es sich hierbei um fleischlose Kost handelt: Die fünf neuen Brotaufstriche sind rein pflanzlich, also für eine vegetarische und auch vegane Ernährung geeignet. Weitere Informationen und die Zutatenlisten auf www.vitaquell.de.

Voelkel sucht Gartenzwerge mit grünem Daumen

Um das Bewusstsein für eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse bei Kindern zu stärken, hat die Naturkost-Safterei Voelkel einen Pflanzwettbewerb speziell für Mädchen und Jungen initiiert. Die Kleinen mögen einfach etwas pflanzen, von Sommenblumenkernen im Blumentopf bis zu Pflaumenbäumen im Garten reicht die Bandbreite, um den Wachstumserfolg fotografisch zu dokumentieren. Die Fotos können unter dem Stichwort „Gartenzwerg“ bis zum 15. Oktober 2014 an Voelkel übermittelt werden. Weitere Informationen zum Wettbewerb und zu den Gewinnmöglichkeiten auf Voelkels Homepage.

Demeter-Produkt des Jahres 2015 wählen

Der Bioverband Demeter bittet zur Wahl des Demeter-Produkts für das Jahr 2015. Aus 20 Bewerbungen hat eine Fachjury sechs biologisch-dynamische Produkte nominiert, aus denen nun über ein Online-Formular oder auch altmodisch per Brief oder Fax das beste Produkt gewählt werden kann. Zur Auswahl stehen biodynamische Lebensmittel von Naturata, Sommer, Hohenfried, ErdmannHauser und Hollala sowie ein Demeter-Naturkosmetikum von Provida. Die Wahl läuft noch bis zum 15. Oktober 2014, und zu Gewinnen gibt es auch etwas: eine Kuhpatenschaft und vier Bienenpatenschaften. Weitere Infos zur Teilnahme gibt’s im Bioladen und auf der Homepage demeter.de.

Twitterstorm gegen Freihandelsabkommen #kickoutTTIP

Unzählige Menschen und Organisationen weltweit beteiligen sich aktuell bei Twitter an einem Twitterstorm gegen das europäische Freihandelsabkommen TTIP und Ceta mit den USA und Kanada. Durch einen Tweet mit dem Hashtag #kickoutTTIP kann jeder Twitterer seine Ablehnung demonstrieren. Auch namhafte Organisationen wie Greanpeace, BUND, NABU oder auch Bioland machen mit und rufen zur Beteiligung auf. Auch wir machen mit, unser neues Twitter-Profil finden Sie übrigens unter NwieNatur.

Winzer mit Blogger-Qualitäten für eine Woche

Bioland, einer der großen Bio-Anbauverbände in Deutschland, verlost dreimal eine Woche Winzer-Erlebnis pur. Das Angebot: ein je einwöchiger Aufenthalt (15.9. bis 21.9.2014) bei Bioland-Winzern in Baden-Württemberg, Franken oder Südtirol inklusive Unterbringung und Verpflegung (Anreisekosten müssen selbst getragen werden). Allerdings: Nicht nur eine täglich vierstündige Teilnahme an der Weinlese gehört zu diesem ‚Abenteuerurlaub‘, auch sollen die Gewinner über ihre Erlebnisse berichten – Texte und Fotos werden dann im Bioland-Blog veröffentlicht. Näheres zu den Teilnahmebedingungen und zur Bewerbung unter bioland.de.

Gratis-Proben von „Wilde Braunhirse“

Im Juli gibt es Gratis-Proben der „Wilden Braunhirse“ in vielen Reformhäusern. Der Hersteller bzw. das HandelsKontor der Reformhäuser hat alle Geschäfte, die den ReformhausKurier beziehen, mit einem Probenpaket bemustert. Falls Sie testen möchten, ob Ihnen die in einem Spezialverfahren fein vermahlene Bio-Braunhirse, die seit einiger Seit unter der Marke Marke O’Clair health firmiert (vorher: Neuform), geschmacklich zusagt – nachfragen lohnt sich! Braunhirse bietet unter anderem Zink, Silicium (Kieselsäure), Magnesium und Eisen.

Gewinnspiel zum Jubiläum von Bakanasan

Der Reformwarenhersteller Bakanasan feiert 60. Geburtstag. Unter dem Motto „60 Jahre Reformhauspartner, 60 Jahre Qualität, 60 Jahre Erfahrung und Kompetenz, 60 Jahre Gesundheit“ lädt das Familienunternehmen darum zu einem Gewinnspiel ein. Als Hauptpreis winkt ein „‚Vitalurlaub für 2‘ von Jochen Schweizer“. Das Gewinnspiel geht bis zum 31.10.2014, die Teilnahme ist per Post oder online möglich – weitere Infos auf der neu gestalteten Bakanasan-Homepage unter: Gewinnspiel.

Gewinnspiel von Bauck zum neuen Läufermüsli

Zur Einführung der neuen Läufermüslis „Start“ und „Ziel“ veranstaltet der Bauck Hof bis September 2014 ein Gewinnspiel. Monatlich wird ein Lauftraining mit Jan Fitschen (27facher Deutscher Meister im Langstreckenlauf) inklusive Anreise und Übernachtung in einem Biohotel verlost. Als Trostpreis winkt eine Monatsration mit je 6 Packungen der beworbenen Müslis „Start“ und „Ziel“. Hier geht’s zum Bauck-Gewinnspiel.

© 2022 N wie Natur | Impressum | Datenschutz | *Werbelink