In unserer Rubrik Naturkost möchten wir von Lebensmitteln erzählen, die ihren Namen in der Bedeutung von ‚Mittel zum Leben‘ noch verdienen. Naturkost in diesem Sinn meint nicht nur Rohkost, sondern durchaus auch industriell hergestellte Nahrungsmittel, wenn sie denn ihren lebens- und also gesundheitserhaltenden Zweck erfüllen und nicht nur noch dem reinen Genuss dienen. Genussmittel, Designer-Food und mit Farbstoff ummantelte Geschmacksverstärker sind keine Lebensmittel.

Naturkost bedeutet uns vielmehr, dass Kost, die durchaus köstlich schmecken kann und darf, ihren ursprünglichen Wert nicht in Gänze verloren hat – und dies in zweierlei Hinsicht: zum einen ihren Wert für die Gesundheit des Menschen, zum anderen ihren Wert für die Umwelt. Wertschonende Herstellung unserer Nahrung und umweltschonender Anbau, ressourcenschonende Produktion gehen Hand in Hand und stellen beide gleichsam Mittel zum Leben dar. Hinzu kommt für uns ein dritter Punkt: Respekt vor dem Leben. Artgerechte Tierhaltung ist uns hier Grundvoraussetzung, vegetarische oder gar vegane Ernährung extremste Ausprägung.

Naturkost bedeutet uns somit: Mittel zum Leben und Respekt vor dem Leben.