Das Natura-Werk aus Hannover, ein Traditionsunternehmen im Bereich gesunder Lebensmittel, steigt ein in den boomenden Smoothies-Markt – mit zwei Basispulvern in außergewöhnlicher Zusammensetzung und hoher Qualität.

Vor einigen Jahren kamen Smoothies aus dem angloamerikanischen Raum zu uns und wurden als eine Neuheit im Bereich der gesunden Lebensmittel angepriesen. Pürierte ganze Früchte ohne oder mit weiteren Zugaben, beispielsweise Ballastsoffen oder Joghurt, wurden beworben als neues Wunderelixier für die Gesundheit. Eine Erfindung aus den USA oder aus Großbritannien? Sicherlich nicht: Seit Jahrzehnten bereits bietet Donath, die älteste Saftkelterei Deutschlands, schonend vermahlene Vollfrucht-Zubereitungen* an. Allerdings waren die Donath-Erzeugnisse aus der ganzen Frucht nie mehr als ein Geheimtipp von gesundheitsbewussten Reformhauskunden. Ganz im Gegenteil zu den Smothies, die als anfängliches Trendgetränk aus dem Kühlregal nun ihren festen Regalplatz in Supermärkten und Discountern gefunden haben – und in guter Qualität und in besonderen Varianten auch in Bioläden und Reformhäusern.

Den Bereich der Smothies erweitert Natura nun um zwei Basispulver. Als Grundlage kann dieses haltbare Pulver genutzt werden, um schnell und bequem ein dickflüssiges GesundGetränk anzurühren und nach eigenem Belieben mit weiteren Zutaten zu ergänzen. Im Gegensatz zu den cremigen Fruchtzubereitungen basieren grüne Smothies überwiegend oder komplett auf grünem Gemüse. Und hier haben sich die Ernährungsexperten bei Natura zwei außergewöhnliche Varianten einfallen lassen: Ein Basispulver besteht aus Spinatpulver (50 %), Brennnesselpulver (25 %) und Gerstengraspulver (25 %), das zweite aus vermahlener Braunhirse (62,5 %), Spinatpulver (22,5 %) und Weizengraspulver (15 %). Nicht nur die Zutatenliste ist bemerkenswert, auch die Qualität ist hervorzuheben. Alle Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und: Die neuen Smothies-Basispulver werden in Rohkostqualität hergestellt. Dieses besonders schonende Herstellungsverfahren, bei dem eine übermäßige Erhitzung vermieden wird, sorgt für einen umfänglichen Erhalt wertgebender Stoffe in den verwendeten Lebensmitteln.

Das „Bio Grüner Smoothie Basispulver Spinat, Brennnessel, Gerstengras“ sowie die Variante mit Braunhirse, Spinat und Weizengras sind seit August 2014 für knapp 8 Euro für 110g bzw. 150g in Reformhäusern und vielleicht auch Bioläden erhältlich.


Nachtrag 1.2017: Inzwischen haben die Smoothie-Pulver von Natura Nachwuchs bekommen („Wildkräuter“ und „Chlorella“) – eine Übersicht und die aktuellen Preise gibt’s hier*.