Bakanasan kündigt für den kommenden Monat ein neues Nahrungsergänzungsmittel an, dass auf die speziellen Bedürfnisse bei veganer und vegetarischer Ernährung abgestimmt sei. VEG plus diene zur „Abdeckung der Mikro-Nährstoffe, die nicht oder wenig in pflanzlichen Lebensmitteln zu finden bzw. aus pflanzlichen Lebensmitteln schlecht verfügbar sind“.

Die neuen VEG Plus werden in den nächsten Wochen in Form von Brausetabletten in den Reformwarenhandel kommen. Selbstredend enthalten sie selbst keine tierischen Produkte, sind laktosefrei, glutenfrei und verzichten auf künstliche Farbstoffe. Hingegen bieten sie nach Angaben seitens Bakanasan eine spezielle Mikro-Nährstoffe-Formel, die optimal abgestimmt sei auf die besondere Ernährungsweise von Vegetariern und Veganern. Im Einzelnen enthalten sind pro empfohlener Tagesportion (= 1 Tablette; *die Prozentangaben beziehen sich auf die empfohlene Tagesdosis gemäß EU-Richtlinie):

  • Vitamin B2: 1,4 mg (100 %)*
  • Vitamin B12: 2,5 μg (100 %)*
  • Vitamin C: 40 mg (50 %)*
  • Vitamin D: 20 μg (100 %)*
  • Eisen: 14 mg (100 %)*
  • Jod: 100 μg (75 %)*
  • Zink: 5 mg (50 %)*

Die Brausetabletten werden in einer klassischen Plastikröhre zu je 20 Stück erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis der VEG plus soll bei 9,99 Euro liegen. Das entspricht also 50 Cent am Tag für Veganerinnen und Veganer, die ihre Nahrung ergänzen möchten um Vitamine und Mineralien, die eventuell unter ungünstigen Umständen nicht ausreichend zugeführt werden.


Siehe auch: Vergleich der Nährstoffe von VEG plus (Bakanasan) und Veggie PLUS (Alsiroyal).